♥♥♥♥n3k0♥is♥h3r3♥♥♥♥
♥♥♥♥n3k0♥is♥h3r3♥♥♥♥



♥♥♥♥n3k0♥is♥h3r3♥♥♥♥

  Startseite
  Über...
  ★Lustiq★
  ★GuggE★
  ★PartyyyyBilder★
  ♥About m3♥
  ♥n3k0♥
  ♥Friends♥
  ♥Gedichte♥Texte♥
  ♥Mein Schatz♥
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/n3k0

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich lächle, singe und tanze,
ich könnte die ganze Welt umarmen.
Du siehst, ich bin glücklich.
Doch mit dem Abend kommt die Einsamkeit.
Dann bin ich unendlich allein...
und mein Lächeln gefriert.
Ich falle tiefer und tiefer....
Der letzte Lichtstrahl entweicht langsam meinem Körper.
Ich möchte ihn halten,
doch ich habe keine Kraft mehr.
Ich möchte schreien,
doch meine Stimme versagt...
und ich drohe
in meinen Tränen zu ertrinken.
Du wirst niemals sehen,
wie schwach ich bin.
Du sollst nicht wissen,
wie sehr ich Dich brauche.
Die Nacht vergeht,
es wird Tag.
Und ich lächle....
Du siehst, ich bin glücklich...

Ich lächle, singe und tanze,
ich könnte die ganze Welt umarmen.
Du siehst, ich bin glücklich.
Doch mit dem Abend kommt die Einsamkeit.
Dann bin ich unendlich allein...
und mein Lächeln gefriert.
Ich falle tiefer und tiefer....
Der letzte Lichtstrahl entweicht langsam meinem Körper.
Ich möchte ihn halten,
doch ich habe keine Kraft mehr.
Ich möchte schreien,
doch meine Stimme versagt...
und ich drohe
in meinen Tränen zu ertrinken.
Du wirst niemals sehen,
wie schwach ich bin.
Du sollst nicht wissen,
wie sehr ich Dich brauche.
Die Nacht vergeht,
es wird Tag.
Und ich lächle....
Du siehst, ich bin glücklich...


*Jedes Jahr an deinem Geburtstag fahren deine Eltern in den Zoo und bewerfen den Storch mit Steinen!!!

~*~Li3be i$t wiie eiNe [Droqe] eRsT gefäLLt sie diR daNn wiRst Du [$üchtig] && dann zeRstört sie diir deiN [LebEn]..~
*~




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung